Abmahnung Urheberrechtsverletzung NIMROD Bockslaff Scheffen GbR

Abmahnung Urheberrechtsverletzung Rechtsanwälte NIMROD Bockslaff Scheffen GbR

Sie haben eine Abmahnung der Rechtsanwälte NIMROD Bockslaff Scheffen GbR aus Berlin erhalten? – Sie wissen nicht, was Sie nun tun sollen?

Unterschreiben Sie nicht – und zahlen Sie nicht!

Kostenfreie Einschätzung – Sofort-Hilfe 030/206 494 05!

Ich helfe Ihnen! – Zu einem fairem Pauschalpreis!

Ihr Vorteil ? – Meine langjährige Erfahrung mit Abmahnfällen!

Verteidigung zum fairen Pauschalpreis bei Abmahnungen

Ich verteidige Sie bundesweit bei Abmahnungen außergerichtlich zum fairen Festpreis.

Bewahren Sie Ruhe – Wir helfen Ihnen!

Meine Erfahrung mit Abmahnfällen ist Ihr Vorteil!

Meiner Erfahrung nach lässt sich eine Abmahnung auch ohne Zahlung an die Gegenseite bearbeiten. Massenabmahnungen können sogar rechtsmissbräuchlich sein. Unser Ziel ist es daher, eine Zahlung an die Gegenseite zu vermeiden!

Ich vertrete Ihre Rechte zu einem fairen Pauschalpreis. Bei uns ist nicht nur die Abgabe einer Unterlassungserklärung im Pauschalpreis enthalten, sondern die gesamte individuelle zeitlich unbegrenzte außergerichtliche Vertretung!

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service. Der Erstkontakt ist kostenlos. Ebenso können Sie uns hier kostenlos und unverbindlich die Abmahnung zur Prüfung hochladen.

Weitere Artikel zu NIMROD Bockslaff Scheffen GbR

 Abmahnung der Rechtsanwälte NIMRoD Bockslaff Scheffen GbR aus Berlin

Die Rechtsanwälte NIMDOD Bocklaff Scheffen GbR aus Berlin (Emser Str. 9, 10719 Berlin) mahnen im Auftrag verschiedener Rechteinhaber wegen illegalem Upload von PC-Spielen in sog. Internettauschbörsen ab. Den Abgemahnten werden Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen, die dadurch begangen wurden, dass die urheberrechtlich geschützten Werke ohne Einwilligung der Urheber durch Filesharing öffentlich Zugänglich gemacht wurden.

Eine Abmahnung ist eine Mitteilung, dass man die Rechte eines anderen durch eine bestimmte Handlung verletzt hat mit der Aufforderung dies bei Androhung von gerichtlichen Schritten zu unterlassen. Der Abgemahnte wird ebenfalls zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer Frist von 5-7 Tagen und Zahlung eines pauschalisierten Schadensersatzes aufgefordert. Die Rechtsanwaltskanzlei NIMROD macht regelmäßig eine Forderung von 850 EUR geltend.

Sofern tatsächlich die Urheberrechte der Rechteinhaber durch den Abgemahnten verletzt wurden, hat dieser einen Anspruch auf Unterlassung, Schadensersatz und Übernahme der Rechtsanwaltskosten gegen den Abgemahnten.

Eine Urheberrechtsverletzung durch Filesharing wird dadurch begangen, dass in Tauschbörsen wie emule, edonkey, bittorent u. a. der user durch einen Upload diese urheberrechtlich geschützten Werke anderen zur Verfügung gestellt und damit öffentlich Zugänglich gemacht hat. Dieses Recht ist nur dem Urheber oder einem Lizenznehmer, der vom Urheber zur Verwertung das Recht eingeräumt wurde, vorbehalten.

Regelmäßig ist einer Abmahnung auch eine Unterlassungserklärung beigefügt. Und ebenso regelmäßig ist die beigefügte Unterlassungserklärung zu weit gefasst! Es ist daher davon abzuraten voreilig eine beigefügte strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Überlassen Sie die Überprüfung solch einer Erklärung einem Anwalt, der sich mit Filesharing-Fällen befasst. Es ist sinnvoll eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Ebenso sind die geforderten 850 EUR viel zu überhöht und können in den meisten Fällen erheblich reduziert.

Ob die Ihnen vorgeworfene Urheberrechtsverletzung auch berechtigt ist und Sie zur Zahlung eines Schadensersatzes verpflichtet sind, muss im Einzelfall geprüft werden. Zwar besteht grundsätzlich eine Vermutung gegen den Anschlussinhaber, dass dieser die Urheberrechtsverletzung an seinem Anschluss auch zu verantworten hat, jedoch besteht die Möglichkeit Vermutungen zu widerlegen.

Auf gar keinen Fall sollten Sie eine Abmahnung der Rechtsanwälte NIMROD wegen Urheberrechtsverletzung ignorieren. Wer keine strafbewehrte Unterlassungserklärung innerhalb der gesetzten Frist abgibt, läuft Gefahr, dass die Rechtsanwälte eine einstweilige Verfügung auf Unterlassung beantragen. So ein Verfahren hat regelmäßig einen Streitwert von ca. 25.000 EUR. Dieses Verfahren kann auch ohne mündliche Verhandlung gegen Sie ergehen. Dann würden Sie nur noch einen Beschluss zugestellt bekommen und müssten die Rechtsanwaltskosten dieses Verfahrens tragen. Bei diesem Streitwert müssen Sie mit Kosten von ca. 3.000 EUR rechnen.

Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch. Die Ersteinschätzung Ihrer  Abmahnung ist für Sie kostenlos.

Bundesweite Vertretung bei Abmahnung wg. Urheberrechtsverletzung durch NIMROD

Abmahnung-Hilfe.Info ist ein Service der Rechtsanwältin Scharfenberg. Ich vertrete Abgemahnte wegen Urheberrechtsverletzung durch illegalen Filesharings auf Internettauschbörsen bundesweit. Meiner Erfahrung nach lassen sich von Anfang an erhebliche Fehler bei der Verteidigung vermeiden, dadurch, dass ein Anwalt, der sich mit dieser Rechtsmaterie auskennt, Ihre Rechte vertritt. Unterschreiben Sie nicht voreilig! Zahlen Sie nicht voreilig!

In einem ersten kostenlosen Gespräch können wir klären, ob Abmahnung der Rechtsanwälte NIMDOD wegen Urheberrechtsverletzung an Ihrem Anschluss berechtigt ist und welche Reaktionsmöglichkeiten in Ihrem Fall bestehen.

 

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Abmahnung Anwalt, Abmahnungen, Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwältin K. Scharfenberg

Kostenfreier Erstkontakt
Mo - Fr 08.00 – 21.00 Uhr
Sa + So 10.00 – 18.00 Uhr
Tel.: 030 206 494 05
Abmahn Archiv