Abmahnung Urheberrechtsverletzung FAREDS

Abmahnung Urheberrechtsverletzung FAREDS

Sie wurden von FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wegen einer Urheberrechtsverletzung in sog. Internettauschbörsen/Filesharing abgemahnt? Wir bieten bundesweite HILFE bei Abmahnungen an.

Die Rechtsanwaltskanzlei FAREDS vertritt verschiedene Rechteinhaber der Film- und Musikindustrie und verfolgt Urheberrechtsverletzungen, die in durch illegale Downloads/ Filesharing begangen wurden. Diese Abmahnungs-Briefe enthalten die Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und zur Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes zwischen 450 – 980 EUR. Den Betroffenen wird eine Frist von 5- 7 Tagen zur Zahlung und Abgabe der Unterlassungserklärung gesetzt.

Den Abmahnungen sind regelmäßig vorformulierte Unterlassungserklärungen beigefügt. Hier ist Vorsicht geboten, denn die beigefügten Unterlassungserklärungen sind viel zu weit gefasst und enthalten Verpflichtungen, die nicht den gesetzlichen Mindestumfang entsprechen. Wer aber solch eine Unterlassungserklärung unterschrieben hat, ist daran ein Leben lang gebunden.

Abgemahnt werden Musiktitel von CHARTCONTAINERN wie GERMAN TOP 100 z.B. für die Rechteinhaber Alex Komlew, Christian Königseder, Aergo Trade GmbH, Martin Fliegenschmidt, Claudio Pagonis, Matthias Haß, Herbie Cricklow (Stefanie Heinzmann – Diggin in the dirt) u. a. Aber die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt auch i. A. der Filmindustrie ab z. B. für NU IMAGE FILM. Bei einer Abmahnung wegen illegalen Downloads eines Filmwerkes wird ein pauschaler Schadensersatz i. H. v. 980 EUR verlangt.

Inwiefern diese Forderung auch in Ihrem Fall gerechtfertigt ist, ob Sie überhaupt verpflichtet sind eine Unterlassungserklärung abzugeben und ob nicht in Ihrem Fall auch eine modifizierte Unterlassungserklärung abgebeben werden sollte, können Sie mit uns in einem ersten Gespräch klären. Die Ersteinschätzung ist für Sie kostenlos.

Handeln Sie nicht voreilig! Bewahren Sie Ruhe!

Bei Urheberrechtsverletzungen Abmahnung-Hilfe.Info !

Die Abmahnung-hilfe.info ist ein Service der Rechtsanwaltskanzlei Scharfenberg. Wir verteidigen bundesweit bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung durch Filesharing / Internettauschbörse. Aufgrund unserer Erfahrung mit Rechtsanwaltskanzlei FAREDS können wir Ihnen sagen, wie diese Kanzlei verfährt. In einem ersten kostenlosen Gespräch zeigen wir Ihnen die für Sie mögliche Verteidigungsstrategie auf.

Reagieren Sie richtig bei Abmahnungen!

Bewahren Sie Ruhe! Keine Zahlung! Keine Unterschrift!

Das sind die 3 wichtigsten Punkte, die Sie beachten müssen! Auch wenn die Frist kurz bemessen ist, die beigefügte Unterlassungserklärung sollte nicht ohne vorherige anwaltliche Prüfung abgegeben werden. Denn die meisten vorformulierten Unterlassungserklärungen sind viel zu weit und zu Ihren Ungunsten formuliert. Diese Unterlassungserklärungen sollten, sofern überhaupt in Ihrem Fall eine Pflicht zur Abgabe besteht, nur in modifizierter Form abgeben werden. Aber Vorsicht vor Mustererklärungen aus dem Internet. Eine strafbewehrte Unterlassungserklärung ist ein Leben lang wirksam. Sie sollten die Formulierung einer modifizierten Unterlassungserklärung nur einem Anwalt überlassen, der sich mit Filesharing-Fällen auch auskennt. Ebenfalls sollten Sie den geforderten Betrag von 450 oder 980 EUR nicht voreilig zahlen. Diese Beträge sind viel zu überhöht und können in den meisten Fällen erheblich reduziert werden. Sofern die Forderung überhaupt gegen Sie berechtigt ist. Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Abmahnung zur Prüfung oder kontaktieren Sie uns über unser Rückruf-Formular. Sie erhalten eine kostenlosten Rückruf und eine erste kostenlose Einschätzung Ihrer Abmahnung.

Mehr zu FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH finden Sie hier:

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Abmahnung Anwalt, Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwältin K. Scharfenberg

Kostenfreier Erstkontakt
Mo - Fr 08.00 – 21.00 Uhr
Sa + So 10.00 – 18.00 Uhr
Tel.: 030 206 494 05
Abmahn Archiv